Freitag, 6. Januar 2012

Garderobe Vorher - Nachher

unsere Garderobe ist einmalig - welteinzigartig hoffe ich , lach *


ich habe zwei alte "Heustadel-Türen"  (die befinden sich an den Scheunen ganz hoch oben unterm Dach,wo man mit der Leiter hinaufkraxelt und das Heu zum Füttern runterwirft) weiß lackiert und geschliffen


dann wurden sie mit einer seeehr stabilen Aufhängung versehen und bekamen verschiedene alte Garderobenhaken


den bleiumfassten Spiegel habe ich schon länger, aber jetzt kommt er mittig zwischen den Garderoben richtig gut zur Geltung, weil die Rundung schwungvoll an die Seitenteile weitergegeben wird ....

o.k.: wenn alles voller Jacken hängt,sieht man nicht mehr soooo viel von dem Schmuckstück ..... aber gegenüber im Windfang steht noch ein uralter Garderobenschrank,dort sind dann auch noch Jacken und viele schmutzige Schuhe

falls wir mal ganz spontan verreisen,haben wir auch gleich die Koffer parat!


nicht vergessen: bis heut um Mitternacht läuft noch mein Giveaway !!!!
gggggggglg an Euch
bei uns schneit es,juhuuu
Claudia

Kommentare:

  1. Wow Claudi,

    was für eine tolle Garderoben-Idee. Sieht klasse aus und vor allem auch die verschiedenen antiken Haken. Was man alles aus so Türen machen kann und was für eine schöne Wirkung das dann hat. Altes Holz ist sowieso was ganz schönes.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    das ist ja eine zauberhafte Idee und mit dem Spiegel in der Mitte sieht das ganze traumhaft aus.Tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Servus Schneckerl ,

    super schaut Deine neue Garderobe aus ... hast Du gaaaanz toll gemacht !
    Ja wo fahren wir denn hin damit wir die Koffer packen können ... und Du musst mir noch sagen
    wann ... damit ich auch meine Koffer packen
    kann ;-)))

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    sagenhaft, was du neues aus alten Sachen machst.
    Lieben Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,

    deine Garderobe ist ja ein richtiger Blickfang. Die Arbeit hat sich mehr als gelohnt. Sie ist echt toll!

    Liebe Grüße und ein schönes WE!

    Binele

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudiiiii!!!!
    Bin soooo begeistert! Die Scheunentüren sehen so herrlich aus!!! Super gemacht!!!
    Echt? Schneits? Dann nehm ich an, dass der Schnee auch zu uns kommen wird! Bei uns stürmts abartig!
    Bussi!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  7. Toll schaut eure neue Garderobe aus, liebe Claudia!

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Verschneite Grüße aus der Oberpfalz,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    wie fleißig du warst und das Ergebnis ist sehr schön geworden!!!
    Tja und die Koffer sollte man immer griffbereit haben,gerade wenn man 10 Piloten und ein Flugzeug besitzt(lach)
    Ich wünsche dir ein super schnönes Wochenende mit gaanz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia
    Wow.... super sieht Eure Garderobe aus! Eine wirklich tolle Idee!
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Claudia,

    deine Garderobe sieht ja super aus!
    Na wenn jetzt die dicken Winterjacken bald verschwinden und die Sommerjacken wieder aus dem Schrank geholt werden danns ieht man auch wieder mehr von der schönen Garderobe!

    Vielen lieben Dank zur Gratulation zu meinem Gewinne! Bin schon ganz gespannt was ich denn wohl gewonnen habe! Wie ein kleines Kind :-)

    Na dann mal schnell auslosen! Sollte ich noch einmal Glück gehabt haben?! hihihihi

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    die Zusammenstellung ist toll! Da passt einfach alles zueinander. Wunderschön hast Du das gemacht.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Deinen Blogbesuch, da komm ich doch gleich mal auf einen Gegenbesuch vorbei. Ich finde es schön, daß Du den alten Sachen ein neues Leben schenkst. Die Idee mit den Gadreobenhaken ist klasse. Alles paßt so wunderbar zusammen!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Ach Claudia durch des ganze Durcheinander hier komm ich so wenig zum Bloggen.
    Ich wünsch mir so, dass wir uns bald wiedertreffen. Wir können ja auch mal ein Bloggertreffen in Rosenheim oder so machen....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen