Donnerstag, 1. Dezember 2011

so isses




ich brauch ja eigentlich nicht zu erwähnen, dass ich lange nichts gepostet habe -:) das habt Ihr selbst gemerkt....
Aber glaubt ja nicht, mir wär hier was entgangen .... GELESEN hab ich regelmäßig !!!!


Leute,mir geht's sooooo saaauuuuguuuut ! Die Kur war ein wahrer Jungbrunnen für Körper,Geist und Seele ...... ich kann jetzt unmöglich ins Detail gehen .....(obwohl,gesund bin ich wahrlich nicht geworden,hatte aber jede Menge Spaß und hab muskelkatermäßig viel gelacht) .... und das neue Haus ist der Knaller,kein Tag,an dem wir nicht sagen: ist das schön hier,geht's uns gut und es macht wirklich richtig Spaß, sich hier dekomäßig zu verwirklichen.

Meine Tage sind 200%zig ausgefüllt, schließlich hab ich locker 100m² mehr zu versorgen bzw. zu dekorieren und überhaupt erstmal einzurichten .......




und dann gibt es Tage wie diese:

Ich will mal eben mein Auto waschen. Ich gehe also zur Garage,sehe aber unterwegs,dass noch Post auf dem Küchentisch liegt.
Also erstmal die Post ansehen,es könnte etwas Wichtiges dabei sein.
Ich lege die Autoschlüssel auf den Küchentisch,nehme die Rechnungen aus der Post und werfe die Reklame in den Mülleimer,entdecke aber, dass er randvoll ist.
Ich lege die Rechnungen zurück auf den Tisch,um zunächst,bevor ich es vergesse,den Mülleimer zu leeren.
Da aber die Papiertonne neben dem Briefkasten steht und ich sowieso in diese Richtung gehe,kann ich besser erst die Rechnungen durchsehen und die Überweisungen regeln.
Ich nehme mein Blatt mit den Pinnummern und stelle fest, dass keine mehr frei ist.Das neue Formular liegt im Büro, wo neben der Tastatur eine Tasse mit kaltem Kaffee steht. Ich lasse die Überweisungen liegen,um besser erst den Kaffee zu trinken, bevor er per Unglück über der Tastatur verschüttet wird.
Aber der Kaffee ist kalt und so nicht lecker,also werde ich ihn wegschütten.
Auf dem Weg zur Küche sehe ich, dass die Blumen in der Vase dringend Wasser brauchen.
Ich stelle die Tasse auf die Kommode,wo ich zufällig meine Lesebrille finde (die ich seit gestern suche).
Am besten gebe ich den Blumen Wasser,bevor ich die Brille ins Büro lege.
Ich lege die Brille zurück auf die Kommode und fülle die Gießkanne mit Wasser.
Da sehe ich die Fernbedienung auf dem Küchentisch liegen. Jemand hat sie dort liegengelassen. Ich denke, wenn wir heute abend fernsehen wollen, werden wir die Fernbedienung überall suchen und niemand wird mehr wissen, dass sie in der Küche liegt. Also werde ich sie auf den Couchtisch legen. Aber nun erstmal die Blumen versorgen.
Dabei stoße ich gegen die Tür und verschütte etwas Wasser.
Ich lege die Fernbedienung wieder auf den Küchentisch,hole einen Lappen und wische die Pfütze auf.
Dann gehe ich zurück zum Hauseingang und versuche mich vergeblich zu erinnern,womit ich eigentlich beschäftigt war.

und abends:
- das Auto ist nicht gewaschen
- die Rechnungen sind nicht bezahlt
- eine Tasse mit kaltem Kaffee steht auf der Kommode
- die Blumen haben zu wenig Wasser
- der Mülleimer ist nicht geleert
- wo ist mein Formular mit den BankPins?
- ich finde die Fernbedienung nicht mehr
- ich weiß nicht,wo meine Lesebrille ist
- und ich kann die Autoschlüssel nicht finden

Und während ich feststelle,dass ich heut nichts wirklich erledigt habe, bin ich doch den ganzen Tag schwer beschäftigt gewesen und abends fix und fertig !!!

da hilft dann nur eines:
rauf auf'n Berg, back to nature und gut geh'n lassen,mit:





oder doch lieber ein Fitness Salat -:)



so,ich bin glaub ich wieder "voll" da,lach, passend zu meinem ersten Bloggeburtstag,an dem es dann ein Giveaway gibt,ist doch klar.
Ich wünsch Euch allen einen schönen gemütlichen superkuscheligen zweiten Advent
alles  Liebe
Claudia

Kommentare:

  1. Soooooooooooooooooooooo schön dass du wieder da bist DRÜCK DICH!!!!

    AntwortenLöschen
  2. jaaa sie lebt noch,sie lebt noch sie lebt noch:0)))
    hatte schon ne vermißtenanzeige aufgegeben:0))))
    und dann haut se hier noch so lecka schmecka fotos aufn tisch wo ich doch gerade sooo hungaa hab:0))

    aber schön,das es dir so gut geht und mal wieder von dir hören lassen hast!

    ggglg
    san

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia.
    Scheeeeeeeeen das´d wieder da bist, und das es Dir guat geht.
    Schick Dir ganz liebe Grüße und hab eine schöne Adventzeit.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich bist Du wieder da, ich dachte schon Du hättest das bloggen aufgegeben. Jetzt wurde es aber auch Zeit! Und ich möchte unbedingt Bilder vom neuen Haus sehen, gelle. Und wieder Deine witzigen Geschichten lesen und mich amüsieren können. Unbedingt!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. ...jaaaaaaaaaa bist endlich wieder zruck... gut erholt... fit wie ein Turnschuh... des find ich PRIMA!!!! ...und "solche" Tage hab ich öfters... soll ich mir Sorgen machen??? NÖ... so bin ich halt *g*
    Wünsch dir auch einen schönen griabigen 2.Advent!!!
    Busser von der Stadthex der oidn Rennsemml

    AntwortenLöschen
  6. Oh,wie schö,.dass du wieder zurück bist!!!!!!!
    Und du hörst dich soooooooo glücklich an....
    Ich wünsch dir schon mal eine schöne Adventszeit.GGGlG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    Das ist die schönste Vorweihnachtsüberraschung, dass du wieder postest.
    Deine Beschreibung vom Tagesablauf kommt mir sehr bekannt vor ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass du wieder da bist meine Liebe :)

    GlG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    willkommen zurück - schön, dass du wieder da bist. Ich hab dich wirklich schon vermisst.
    Je mehr du postest desto gesünder wirst du werden. Oder so ähnlich ;-)))))

    Ganz dicke Grüße
    Manou, der dein Alltag so gar nicht bekannt vorkommt *gggggg*. Gut, dass es mal jemand nieder schreibt.

    AntwortenLöschen
  10. Hallooooooooo Süüüüüße ,
    habe heute schon an Dich gedacht !!!
    Habe seid Mittwoch eine heftige Darmgrippe ... ich sags Dir !
    Toll wie Du Deinen Tagesablauf geschrieben hast und so ist es manchmal auch bei mir !
    Wenn Du mal Zeit hast können wir mal wieder telefonieren :-)))

    Wünsche Dir einen wunderschönen 2. Advent !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  11. Upps,Diana war schneller(lach)
    Ich freue mich auch sehr von dir zulesen!!!
    Und dieser witzige Tagesablauf kommt mir schon bekannt vor(kicher)
    Ich freue mich auch,dass es dir sauuuuugut geht und du dich in deinem Häuschen wohlfühlst.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen gaaanz schönen 2.Advent.
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,

    also mit den Flohmarktpreisen ist das hier ganz unterschiedlich. Kommt glaube ich auch immer aufs Wetter und den Besucherandrang an. Manches ist mir da auch zu teuer, aber ich finde auch immer wieder richtig schöne Schnäppchen.

    Nee, und ich kann kein russisch und auch kein spanisch und kein chinesisch, grins, da kommen nämlich oft die schönsten Häkelblogs her. Wenn Häkelschriften dabei sind (wenn), dann sind die verwendeten Zeichen oft international und dann verstehe ich die auch.
    Den Rock hätte ich auch zu gerne und würde mich damit auch abmühen, es sieht aber so aus dass der wohl maschinell hergestellt wurde und deshalb gibts auch keine Anleitung zu finden.

    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend, muß jetzt im strömenden Regen nochmal schnell mit den Jungs raus und dann ab zum Nebenjob.

    Tschüssi,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Lass Dich ganz fest drücken....ich freu mich dass Du wieder da bist. Und....irgendwie wollte ich gestern auch in Ruhe telefonieren, und dann war sie weg die Ruhe....aber die Telefonnummer ist noch da!
    Herzliche Grüsse und "Deine Fotos sind soooo super"
    Elisabeth

    AntwortenLöschen