Sonntag, 6. März 2011

alles wieder gut




nachdem der Tag gestern soooo schrecklich war und übrigens damit endete, dass ich tatsächlich nachts putzmunter war, um 0.30 Uhr wieder aufgestanden bin und dann bis 4.00 Uhr den absoluten Horrorfilm "Hostel" gesehen habe, vielleicht kennt ihn ja jemand, sehr authentisch und deshalb huuuuhuuuu gruuuuselig, mein Puls war enorm hoch,
musste der heutige Tag dann besonders gut anfangen: mit einem leckeren und gesunden Früüüüühstück - ähem Spätstück, naja, die Erdbeeren brauchte ich noch zur Deko,die durften erst jetzt verputzt werden

ich muss doch mal wieder etwas Deko zeigen, nachdem ich die wirklich uralten Brot - und Kuchenbretter und Wiegemesser für Kräuter von meiner Oma ausgegraben habe:







die Kaffeemühle ist doch auch toll,nicht? außen mit Metall ummantelt, innen ist Holz,und zu dem Thema "brauchen wir das noch"? : die Rosen habe ich aus dem unversehrten Rand von Tortenspitzen gemacht. jaaaa,manchmal hab ich halt doch Zeit ....


gggggggggggggglg Claudia

Kommentare:

  1. Oh liebe Claudia.. da zeigst du uns aber super tolle Schätze.. ich liebe diese alten Sachen..
    Uiii nicht schlafen können ist doof.. ich grieg da immer die Krise...
    einen tollen Sonntag wünsch ich dir..
    gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du ja sehr nachtaktiv. Hättest aber sicher auch gerne drauf verzichtet, oder. Aber nun bist du ja wieder in Höchstform. Also, bei den Leckereien auf dem Teller würde es mir sicher auch wieder gut gehen. Man gönnt sich ja sonst nix....LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. hahaa..ich hab auch hostel geschaut:0))war mir schlecht danach!aber das frühstück sieht ja suuuper lecker aus!!wo muss ich hin??:0))
    und die alten sachen von der omi sind auch knaller!ich liebe so alte stücke.
    gglg
    san

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia, ich hätte da gerne etwas vom Obstsalat, aus frischem Obst und selbstgeschnippelt, schmeckt er besonders gut.
    Dass du nach so einer Nacht, was gesundes brauchen kannst, versteh ich. Ich hab gestern abend nur 2 Minuten in den Film geschaut und das hat mir gereicht - Grusel pur.
    Die Schätze deiner Oma sind wunderschön, glücklich wer solch persönliche Erinnerungen hat.

    lieben, sonnigen Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  5. Tu español esta bien!!peor sería mi aleman!
    All this things look beautiful together!

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Schätze hast Du da! Du bist wirklich zu beneiden!

    Ich war letzte Nacht auch bis um kurz vor vier Uhr vor der Glotze gesessen, weil ich nicht schlafen konnte. Das nächste mal sagst mir einfach Bescheid, dann sitzen wir gemeinsam:))
    Zumindest gedanklich:))
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, du Arme !!! Das mit den Kopfschmerzen kenne ich. Ich bin da auch geplagt.
    Und schlaflose Nächte - ein Graus. Wenigstens hast du es geschafft aufzustehen und dich zu gruseln ;-) Ich wälze mich immer im Bett herum, in der Hoffnung doch noch einzuschlafen.

    Aber irgendwie hat es dich zu Hochform angestachelt. Hmmm. So ein Frühstück nach so einer Nacht ???
    Nächstes Mal ruf an, ich komm vorbei ;-)

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
  8. Oh neiiiin!!! Ich habe "nur" DREI Kinder! die reichen mir voll und ganz:)))
    Und glaube mir... so aufgeräumt ist es nicht immer bei mir....:)))
    Ich habe übrigens nachts die Wiederholung von DSDS anschauen müssen, weil sich Kind Nr.2 dazugesellt hat, weil er auch nicht schlafen konnte... Keine Ahnung, was heute nacht los war....

    AntwortenLöschen
  9. Hej Claudia,

    der Fensterladen ist gekauft... inzwischen habe ich mit denen vom Sperrmüll drei... hihi...

    Also Dein Spätstück finde ich ja genial... sieht das lecker aus. Das wäre jetzt was.

    Deine Schätze sind ja toll... ich war gestern auf einem Flohmarkt, aber soooo schöne Dinge waren dort nicht... mhhh.

    Hab eine schöne Woche! Katja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia!
    Nochmals DANKE für Deine herzlichen, süßen Kommentare auf meinem Blog!!!! Musste grad schmunzeln - ich mein, es ist nicht lustig wenn man nicht schlafen kann - aber wenn man dann aufsteht und sich einen Horrorfilm reinzieht!!!! Das könnt ich nie!! Ich krieg da gleich die Panik und kann dann tagelang nicht schlafen... Zumindest wars einmal so und seit dem schau ich sowas nimma! ;o) Das Frühstück sieht mega aus und wenn ich das so betrachte, krieg ich gleich den Riesenhunger!!! Auch ich liebe alte Dinge. Hab auch einige in der Küche stehen und auf Flohmärkten bin ich immer in diese Richtung auf Jagd! So viele süße Kätzchen hast Du?! Ich hab eine! Sie hat eine ganz tolle Geschichte... Werd ich mal posten. Wir haben nämlich ein Haus gekauft, da ist sie geboren und lebte dort. Als die Vorbesitzerin des Hauses mit der Katze ausgezogen ist, hat sich die Katze wieder auf den Weg zurück in dieses Haus gemacht.... Sie hat 2 Monate gebraucht zurückzufinden! Nun lebt sie bei uns die Angie... Arg, gell?
    Ganz liebe Grüße!!!!
    Deine Gabriella

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    Deine Kaffeemühle gefällt mir sehr und sie ist ja auch was ganz bsonderes, wenn sie von der Oma stammt. So ein praktisches Wiegemesser (mit Doppelklinge) habe ich auch, es ist aber nicht antik sondern so um die 20 Jahre alr und selbst gekauft bei Karstadt, grins.
    Deine Katzenbilder so so süß - sind das alle Deine Katzen, oder fehlen da noch welche?
    Preßglas, vor allem in blau und rosa, mag ich auch sehr gerne. Muß gleich mal nach Deinem anderen Preßglas-Post gucken.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,

    mein Mann ist eher der Bauhaus-Typ, er mag viel lieber geradliniges ohne Schnörkel und Verzierungen. In Sachen Wohnstil unterscheiden wir uns total. Er findet auch, daß ich viel zu viel Gedöns anschleppe und meine Blumen-Ölbilder mag er überhaupt nicht, doch mir zuliebe gibt er dann immer nach. Er hat über unserer Wohnung ein Riesenzimmer und dieses zur dekofreien (und manchmal auch weiberfreien, lach) Zone erklärt und daran halte ich mich - bis jetzt. Naja, und meine Schwester hat gemeint, daß unser Haus Museumsatmosphäre hat - ach die übertreibt bloß wieder, grins.
    Aber Flohmärkte ohne Ehemann sind besser - ich nehme da auch gerne meinen Schwiegervater mit, der genau die gleichen Sachen mag wie ich.

    Also doe Syphonfrage ist nicht einfach zu beantworten. Generell gilt, daß blaue und türkisfarbene Syphons teurer sind als grüne oder Klarglasflaschen, weil seltener. Dann kommt es noch auf das Alter des Syphons an - je älter desto teurer. Ebenso das Herkunftsland und die Manufaktur (bzw. auch die Herstellungsmenge) spielen eine große Rolle. Zur Zeit sind französische Syphons eigentlich die begehrtesten. In den USA würde mein französischer Syphon alleine schon wegen des Paris-Stempels sicher über 100 Euro kosten. Bezahlt habe ich dafür 45.- Euro und das ist er auf jeden Fall wert.
    Mein Schweizer Syphon (der etwas kleinere, dunkeltürkise) kostete auf einem Flohmarkt 25.- Euro und war damit relativ günstig, zumal er eine etwas unübliche Größe hat. Alles was etwas aus dem Rahmen fällt und seltener ist, treibt sofort den Preis in die Höhe bzw. macht es für Sammler begehrenswert. Ach ja, Syphons mit eingeätzter Schrift sind auch wertvoller als Syphons ohne Beschriftung.
    Aber um Deine Frage zu beantworten: Mit 30.- Euro war Dein Syphon kein Schnäppchen aber auch nicht überteuert, eigentlich ein normaler Preis.

    Die blauen und türkisfarbenen Syphons auf dem französischen Antikmarkt kosteten durchschnittlich 80.- und mehr, die grünen waren etwas günstiger. 45.- für meinen türkisfarbenen war schon ziemlich günstig.

    Nächsten Sonntag fahren wir wieder nach Frankreich um ein sehr schönes Städtchen zu besuchen und dann gibts auch viele Bilder mit meiner neuen Kamera. Hach ich liebe solche Tagesausflüge, vor allem nach Frankreich, denn dort ist es wirklich zauberhaft. Und wir wohnen ja wirklich Tür an Tür zu Frankreich und der nicht minder schönen Schweiz.

    nochmal ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Claudia, Danke für Deinen lieben Kommentar. Ja, da sind noch hellgrüne Kristalltropfen dran. Der Hintergrund ist wirklich nicht so ideal. ;-) Ich habe die Ohrringe noch auf einem Holzuntergrund fotografiert. Wenn Du mir Deine Email schreibst, kann ich Dir das Bild auch mailen. Eine andere Kundin möchte auch solche Ohrringe haben. Das heisst, ich werde in den nächsten Tagen noch mehr Zackenlitzeröslein nähen (habe zum Glück Ferien ;-)).
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  14. Ich nochmal. Guck mal bei 1.2.3. da kann man die Syphons teilweise seeehr günstig ergattern.
    Und die Blechdosenidee kannst Du selbstverständlich gerne übernehmen; ich hab kein Problem damit, wenn jemand etwas nachmacht und es ist ja nicht mal meine Idee, denn ich habs in einer Wohnzeitschrift gesehen. Ich würde nur noch ein Glas hineinstellen, damit die Blechdose innen nicht rostet und undicht wird.

    Gute Nacht Du Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. da hast du glatt die frühstückseinladung an mich vergessen ;))
    LG

    AntwortenLöschen